Eine Freude!

Lieber Herr Swoboda,
nun muss ich Ihnen und Ihrem Team noch mal ein Kompliment machen. Es hat sich bei mir die ganze Klangverbesserung durch die „stepp by stepp“ – Anschaffungen und diverse Einbrennphasen sehr schleichend eingestellt. Zuerst vor gut einem Jahr die Modifikation meines Sony CDP-X779 ES, der Swoboda 75 Ohm Digitalabschluss-Stecker, später das Swoboda Reinsilberkabel II und nun das Ausphasen der Anlage mit Ihrer Phasenmessbox und die neue Swoboda Netzleiste. Da ich jetzt den zweiten unmodifizierten 779er als Vergleich habe, merkt man erst so richtig das ganze Ausmaß des Klanggewinns. Beim Reservegerät höre ich 1 zu 1 meinen alten Player wieder und zum Modifizierten sind ohne Übertreibung Welten dazwischen.

Eine Freude!

Mit freundlichem Gruß

 

 

Kundenanlage:

CD-Player: Sony CDP-X779ES / Swoboda 1+,CU
Vorstufe: Denon PRA 1500
Endstufe: 2x Denon POA 6600A
Phono-Pre: Lehmann Audio Back Cube SE mit externem Netzteil
Plattenspieler: Denon DP57L mit Dynavector Karat 17D3
Lautsprecher: Front: Infinity SM152 / Rear: ELAC FS68
Netzleiste: Swoboda Netzleiste
NF-Kabel: Swoboda Reinsilberkabel II
Digitalstecker: Swoboda Digitalabschluss-Stecker

 

A.Heinzl, Salzburg

2018-07-19T10:47:42+00:00