Ich denke ich habe jetzt den Player fürs „Leben“ gefunden

Hallo Herr Swoboda,
vor fast 8 Jahren haben wir uns das erste Mal über den Sony SCD-XA333ES unterhalten, damals entwickelten sich wahre Lobeshymnen, wie z.B.: „da hinken andere Player einfach hinterher“, „Instrumente und Stimmen stehen jetzt wahrhaft in der ersten Reihe“, usw. usw. Mir war schon klar, dass Sie hier ein außergewöhnliches Gerät geschaffen haben, aber so wirklich glauben konnte ich es nicht. Ich hörte dann über Jahre einen wirklich guten (Referenz) Player, habe dabei aber niemals „Ihr“ Gerät aus den Augen verloren.
Nun ergab es sich für mich einen SCD-XA333ES mit Superupgrade zu erwerben. Ich habe sofort zugegriffen und war schon wirklich etwas erschrocken, dass mein Player im direkten Vergleich wirklich „humpelt“. Durch den XA333 wird noch mehr Auflösung präsentiert und man hat jetzt wirklich den Eindruck, da singt einer mit völliger Hingabe. Mein empfinden ist, dass das Klangbild völlig von „digitaler Verunreinigung“ befreit ist. Im Vorfeld hätte ich mir auch nicht träumen lassen ,dass das Reinsilberkabel und Ihr 75 Ohm Digital-Abschluss- Stecker dieses Klangerlebnis noch einmal so immens steigert würde, aber genau so ist es.
Ich denke ich habe jetzt den Player fürs „Leben“ gefunden und hoffe Sie lassen mich an weiteren Fortschritten teilhaben. Vielen Dank für diese wunderbare Entwicklungsarbeit.

 

 

Kundenanlage:

CD/SACD-Player: SCD-XA333ES / Swoboda (Vollausrüstung)
Vorverstärker: Tessendorf TE2
Lautsprecher: DIS Elektrostaten
NF-Kabel: Swoboda Reinsilberkabel II
Netzkabel: Swoboda Netzkabel PL III
Netzleiste: Swoboda Netzleiste
Digitalabschluss: Swoboda 75 Ohm Digitalabschluss- Stecker
Aufstellung: 2x Acapella Acryl Basis

J. Plath, Göhl

2018-07-19T10:47:45+00:00